Für mehr Strukturvielfalt und "Mehr Respekt vor dem Insekt"

Anlässlich der Insektenstrategie des Landes Mecklenburg-Vorpommern pflanzte der Minister für Landwirtschaft und Umwelt M-V, Dr. Till Backhaus, am 18.11.2020 tatkräftig die ersten Gehölze einer biotopverbindenden Hecke bei Boitin, Landkreis Rostock. Die entstehende Hecke mit vorgelagertem breitem Krautsaum soll als Strukturelement zwischen Landwirtschaftsflächen einen neuen Lebensraum für Insekten in der Agrarlandschaft bieten. Gleichzeitig wird sie zum Gedenken an den früheren Abteilungsleiter Naturschutz des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie, Herrn Dr. Lenschow gepflanzt, der sich stark für den Naturschutz im Allgemeinen und für diesen Heckenstandort im Besonderen einsetzte.

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt "Mehr Respekt vor dem Insekt" und die Bearbeitung durch unsere Stiftung.

Hier gelangen Sie zur Pressemitteilung des Minsteriums anlässlich der Heckenpflanzung in Boitin, durch den Agrar- und Umweltminister Dr. Till Backhaus.

Komm, wir gehen stiften

Ihr Euro zählt doppelt!

Mit Ihrer Zustiftung
unterstützen Sie die
Stiftungsarbeit
sogar doppelt.

> weitere Informationen